kompassus – Ihre Partnerin für Interne Untersuchungen

Gegenstand von Untersuchungen sind «Missstände» im Betrieb. Die Erfahrung zeigt, dass es sich meistens um Konflikte am Arbeitsplatz handelt wie Integritätsverletzungen, also Mobbing, Bossing, sexuelle Belästigung und Diskriminierung.

Weitere Missstände liegen beispielsweise vor, wenn Mitarbeitende oder Vorgesetzte sich Vorteile verschaffen, die ihnen nicht zustehen, sich bestechen lassen, Gelder verschleudern oder veruntreuen. Auch der Verstoss gegen Verhaltenspflichten, Geheimnispflichten oder die Datensicherheit sowie unzulässige Buchungen können untersucht werden. Dabei geht es nicht nur um Verbrechen und Vergehen, sondern auch um die Missachtung interner Regeln, um Untätigkeit, Nachlässigkeit und ungebührendes Verhalten.

Stehen Vorwürfe gegen Mitarbeitende im Raum, kann dies zu Unruhe im Team oder gar Kündigungen und damit zu Knowhow-Verlust, Imageproblemen und hohen Kosten führen. Es lohnt sich deshalb, diese untersuchen zu lassen.

Dies übernehmen wir für Sie. Wir verfügen über eine breite Erfahrung im Durchführen von Untersuchungen in der öffentlichen Verwaltung und in der Privatwirtschaft.

Wir untersuchen die Vorwürfe professionell und unabhängig. Dadurch verfügen unsere Untersuchungen über eine grosse Glaubwürdigkeit. Die Untersuchung mündet in einem Bericht mit den Erkenntnissen der Untersuchung und Handlungsempfehlungen, damit Sie die nächsten Schritte faktenbasiert angehen können.

In unseren Untersuchungen stellen wir sicher, dass sie effizient und rechtstaatlich korrekt geführt werden und mit den einschlägigen Datenschutzregeln im Einklang stehen. In Absprache mit Auftraggebenden setzen wir auch moderne Informationstechnologien ein. Zusammen mit unserer Erfahrung führt dies dazu, dass wir fundierte Untersuchungen kostengünstiger und in kürzerer Zeit abschliessen können.

kompassus steht jederzeit auch die grosse Erfahrung und das Knowhow der auf Untersuchungen spezialisierten Anwaltskanzlei Rudin Cantieni Rechtsanwälte AG zur Verfügung.